Kartenspiele arschloch

Arschloch ist ein traditionelles Kartenspiel, bei dem es darum geht, als erster seine Karten abzulegen um zum König (oder auch Präsident) aufzusteigen. Arschloch (Kartenspiel) Arschloch, auch als Bettler oder Negern bekannt, ist ein in jüngerer Zeit in. Das Kartenspiel Arschloch ist regional unterschiedlich auch unter den Der „ Arschloch“ muss seine beiden höchsten Karten an den „König“.

Video

Kinx Promo Kartenspiel Arschloch Die Grundregeln sind schnell erklärt: Für die erste Rund wird eine Anfangskarte bestimmt, die einen möglichst niedrigen Rang haben sollte. Die hier genannten Varianten werden nur auf Vereinbarung gespielt und stellen keine typischen Regeln dar. In dieser Variante muss das Arschloch keine Asse an den König abgeben. Beim Reizen gibt es einige Sonderformen, welche den Gewinn nochmals erhöhen können: Navigationsmenü Meine Werkzeuge Nicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden. Geschichte Arschloch wird in jüngerer Zeit verstärkt in westlichen Ländern gespielt.

0 Kommentare zu “Kartenspiele arschloch

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *